Close Cookie Preference Manager
Cookie Einstellungen
Durch das klicken auf "Alle akzeptieren", erklären Sie sich bereit, dass wir Cookies entsprechend speichern und verwenden dürfen, um das Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, den Traffic zu analysieren und die Daten für Marketing Zwecke zu nutzen.
Notwendig (immer aktiv)
Die durch diese Services gesammelten Daten werden gebraucht, um die technische Performance der Website zu gewährleisten.
Made by Flinch 77
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Interviews

Entdecke spannende Interviews mit Menschen aus Ostwestfalen-Lippe oder werfe einen Blick hinter die Kulissen unserer regionalen Wirtschaft.

Geschichten

Wirtschaft

Menschen

Soziale Projekte

Führung: Gemeinsam statt einsam Wie Entscheider den Unterschied machen. Für das Unternehmen und sich selbst.
Unternehmer, Managerinnen oder Abteilungsleiter: Sie alle tragen Verantwortung. Für die Geschäftsentwicklung, ihr Team und natürlich auch die Kunden. Sie sollen selbst unter Zeitdruck vorangehen und souverän wichtige Entscheidungen für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens treffen. Möglichst die richtigen. Dabei spielen nicht nur wirtschaftliche Aspekte eine Rolle. Auch die Sorgen oder Bedenken der Mitarbeiter wollen bedacht werden. Entsprechend transparent soll die Kommunikation sein. Und haben wir schon über Empathie oder ein erfülltes Privatleben oder dem gerecht werden gegenüber dem eigenen Privatleben gesprochen? Klingt anstrengend? Das ist es auch! Kein Wunder also, dass immer mehr Führungskräfte an Ansprüchen wie diesen scheitern. Chronischer Stress, Unsicherheiten oder Ängste sind die Folge. Die Ursachen sind dabei so vielfältig, wie die Menschen, mit denen Frank Janz und seine Partner jeden Tag arbeiten. Als „Companions for Leaders“ begleiten sie von Ostwestfalen aus Entscheider dabei, neue Klarheit sowie echte Orientierung zu gewinnen – und damit ein noch stärkeres Vertrauen Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Kunden
Interview mit Ilse Benders-Rexin vom Blutspendedienst OWL
Blutkonserven sind bei vielen Operationen oder bei der Behandlung von Erkrankungen unverzichtbar. Doch derzeit spenden nur drei Prozent der Deutschen regelmäßig Blut. Wir haben mit Ilse Benders-Rexin vom Blutspendedienst OWL gesprochen und sie gefragt, was mit dem gespendeten Blut geschieht, welche gesundheitlichen Vorteile eine Blutspende hat und was eigentlich eine Mettbrötcheninfektion ist. 
Chefin auf dem Bau – Interview mit Norma Bopp-Strecker
Wie entwickelt sich die Baubranche, vor welchen Herausforderungen stehen mittelständische Betriebe und wie können junge Menschen für eine Karriere im Handwerk begeistert werden? Im Interview gibt Norma Bopp-Strecker, Geschäftsführerin des traditionsreichen Bielefelder Bauunternehmens Hochbau Detert, Antworten auf diese und viele weitere Fragen.
Hand & Fuß: Physiotherapie für Säuglinge und Kleinkinder
Frühgeborene, Säuglinge und Kleinkinder: In ihrer Praxis behandelt Britta Kley-Zobel Kinder mit ganz unterschiedlichen Krankheitsbildern. Die Physiotherapeutin und Heilpraktikerin ist aber auch für das Kinderhospiz in Bethel und verschiedene Bielefelder Kindergärten tätig. Im Interview spricht Britta über Babymassagen, die Bedeutung von Bewegung und die lebensbejahende Atmosphäre im Kinderhospiz.